Home » Feierabend-Apéro in der Ruckstuhl Manufaktur

Feierabend-Apéro in der Ruckstuhl Manufaktur

Eingeladen zu einem Feierabend-Apéro, wurde mir die Neuheit „Schwarznase by NEESCHI“ bei gemütlichem Beisammensein in der Produktionshalle von Ruckstuhl vorgestellt.

 

Schwarznase ist ein vollständig in der Schweiz hergestellter Teppich von Ruckstuhl. Die lange, weiche Wolle von Schwarznasenschafen aus der Gegend von Zermatt wird von regionalen Partnern weiterverarbeitet und gelangt als reines Naturprodukt in die Manufaktur. Hier wird aus dem hochwertigen Wollgarn einen ungefärbten, komplett natürlichen Teppich hergestellt: Schwarznase by NEESCHI.

So entstand Schwarznase

Die Designerin Caroline Weder Carrarini aus Zermatt gründete 2013 ihr Start-Up Label „NEESCHI“. Sie hatte eine Mission: Die hochwertige Schwarznasenwolle wieder für exklusive Produkte verwenden. „Die leidenschaftlichen Züchter aus der Region bekommen fast nichts mehr für ihre mühsam gewonnene Wolle, viele müssen sie wegschmeissen und das ist Sünd und Schand“, sagt sie. „Dabei sind sie mit so viel Herzblut und Engagement am Werk und ihr Rohstoff ist von bester Qualität.“ Von ihrer Grossmutter wusste sie, dass in alten Zeiten auch Teppiche aus der Schwarznasenwolle gefertigt wurden. Also begann sie von einem Schwarznasen-Teppich zu träumen, einem reinen Schweizer Produkt und fand in Ruckstuhl den perfekten Partner.

Am Anfang war das Schaf

Das Schwarznase ist ein behorntes Walliser Gebirgsschaf, das eng mit dem Urschaf verwandt ist. Seine lange, gedeckt weisse Wolle ist weich, warm und besteht zu 85 % aus Luft, also ideal für das Mikroklima für jede Räumlichkeit.

Vom Matterhorn ins Wohnzimmer

Schwarznase by NEESCHI setzt mit seiner archaisch wirkenden Natürlichkeit in jedem Raum ein Zeichen von gemütlicher Wohnlichkeit und die ungefärbte Faser passt mit ihrem zurückhaltenden Ausdruck sowohl zu anderen gedeckten, als auch zu kontrastreichen Farben.

Horu, Lüem & Tazz

Schwarznase gibt es in drei Varianten, die dem Teppich dank der Naturwolle verschiedene Gesichter und Haptiken verleihen. Nicht jedes Schaf hat den exakt gleichen Farbton und somit wird jeder Teppich ein Unikat.

HORU ist flauschig mit hoher Schlinge und dadurch sehr weich.
LÜEM ist flauschig mit hohem Cut und weich.
TAZZ ist eher fest in seiner Konsistent und hat eine kurze Schlinge.

Was alles noch hochwertiger macht: Individuelle Grössen und Formen sind bei Ruckstuhl möglich, denn seit 1881 versucht Ruckstuhl die Kundenwünsche umzusetzen. Dies macht das das Produkt noch viel interessanter und so können Interior Projekte bis ins Detail geplant werden.

Weitere Eindrücke der Manufaktur und der schönen Ruckstuhl-Räumlichkeit

So entsteht der Schwarznase-Teppich