Home » Produkte » Kleider-Handtuchhalter „hörby“

Kleider-Handtuchhalter „hörby“

Kleider-Handtuchhalter „hörby“ - ab 980.00 CHF
Tuchstaender-Hoerby-Nussbaum-Thomas-Studer-2Tuchstaender-Hoerby-Nussbaum-Thomas-Studer-4Tuchstaender-Hoerby-Nussbaum-Thomas-Studer-7Tuchstaender-Hoerby-Nussbaum-Thomas-Studer-6Tuchstaender-Hoerby-Nussbaum-Thomas-Studer-5Tuchstaender-Hoerby-Nussbaum-Thomas-Studer-3Tuchstaender-Hoerby-Esche-hell-Thomas-Studer-8Designer-Thomas-Studer--Hoerby-Tuchstaender-12Tuchstaender Hoerby Esche hell Thomas Studer 9

Kleider-Handtuchhalter „hörby“

ab 980.00 CHF

Mobiler Helfer für die ganze Wohnung

Hörby steht, hilft, zeigt, rollt, trägt und lüftet. Er braucht weder Energie, oder andere Ressourcen. Die kluge asymmetrische Konstruktion unterstützt ein einfaches auf- und anhängen verschiedener Textilien und Accessoires. Durch sein edles Erscheinungsbild setzt sich hörby wie ein Kunstobjekt in Szene. Alle Verbindungen sind ohne Metall dafür in traditioneller Holzverbindungen gefertigt. Mit Hilfe seiner Rollen, lässt er sich schnell vom einen zum anderen Ort fahren! Entworfen wurde er mit viel Cleverness vom Luzerner Designer Thomas Studer. Produziert wird hörby aus Schweizer Massivholz und Innerschweizer Handwerkskunst und Präzision. Hörby ist in Nussbaum, Esche geölt und Esche weisspigmentiert erhältlich.

Hörby lässt sich neben vielen anderen Inspirationen gerne im talsee Flagshipstore in Hochdorf betrachten und testen. Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung oder begleite Sie bei Ihrem Showroombesuch.

Design by Thomas Studer

Auf einen Blick

Marke · idea| concept | design
Material · Nussbaum, Esche geölt und Esche weisspigmentiert
Holzherkunft · Schweiz
Masse · H. 93 cm x L. 105 cm x B. 39 cm
Pflege · Mit weichem und feuchten Tuch reinigen!
Reinigung · Keine scheuernde und scharfen Mittel verwenden!
Design · Schweiz
Produktion · Schweiz
Lieferzeit · 3 – 6 Wochen
Konditionen · Preis inkl. MwsT. und Versandkosten

Leeren
Art.-Nr.: k.A. Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Mehr über Thomas Studer:
„Beobachten ist meine liebste Art zu Entwerfen!“

Meine Arbeiten entstehen hauptsächlich beim Erleben des Alltags. Ich bewege mich in aktiver Wahrnehmung durch den Ort, beobachte Situationen, Handlungen, Aktionen und Reaktionen von Menschen und versuche für diese Momente beste Lösungen zu finden. Produkte dürfen nicht entstehen um Konsum oder Materialismus zu befriedigen. Diese intensive Prozesse der Gestaltung lebe und liebe ich.

Fragen