Home » Produkte » „S“ Kaffee Strawberry Candy

„S“ Kaffee Strawberry Candy

hb-haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffeeroesterei-luzern-23
haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffeeroesterei-luzern-24haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffeeroesterei-luzern-10haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffeeroesterei-luzern-14haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffeeroesterei-luzern-2haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffeeroesterei-luzern-1haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffeeroesterei-luzern-13haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffeeroesterei-luzern-5haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffeeroesterei-luzern-4haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffeeroesterei-luzern-6haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffeeroesterei-luzern-3haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffeeroesterei-luzern-12haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffeeroesterei-luzern-7ethiopia-rocko-mountain-reserve-1ethiopia-rocko-mountain-reserve-2ethiopia-rocko-mountain-reserve-3haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffee-aethiopien-37haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffee-aethiopien-42haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffee-aethiopien-18haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffee-aethiopien-55haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffee-aethiopien-31girls-gotta-run-projekt-aethiopen-15girls-gotta-run-projekt-aethiopen-27girls-gotta-run-projekt-aethiopen-23haessig-und-haessig-strawberry-candy-kaffee-aethiopien-3

„S“ Kaffee Strawberry Candy

ab 13.00 CHF

Luzerner Kaffee Handwerk
„Handgepflückter Kaffee aus Äthiopien/Heirloom“

Marc und Kurt Hässig, zwei Brüder mit einer Leidenschaft: Der Liebe zum Kaffee. Seit langem schon auf der Suche nach dem perfekten Espresso, nach dem herausragenden Kaffee-Erlebnis.  Auf den Geschmack kamen sie als Jugendliche durch Mutters Filterkaffee. Danach testeten sie viele Jahre hindurch alle möglichen und unmöglichen Methoden der Kaffeezubereitung. Und dann wagten sie einen grossen Schritt. Seit August 2015 führen sie nebenberuflich die Mikro-Kaffeerösterei in der Stadt Luzern. Auf ihrem Coffeetool R5-7.5 rösten sie Kaffee in kleinen Mengen. Der Strawberry Candy Kaffee kommt aus Äthiopien  und besteht zu 100% aus der Arabica-Varietät Typica Heirloom. Er wird im klassischen und schonenden Trommelröstungsverfahren geröstet. Sein Aroma schmeckt nach Erdbeere und tropischer Frucht und wird beendet mit einem süssen und weichen Abgang. Mit dem Verkauf des Kaffees wird die „Girls Gotta Run Foundation“ unterstützt. Diese Non-Profit-Organisation unterstützt Mädchen in Äthiopien durch Lauftraining und Bildung.

Produced by Marc und Kurt Hässig

Auf einen Blick

Marke · hässig & hässig
Rösterei · Luzerner Mikro-Rösterei
Sorte · 100% Arabica, Typica Heirloom
Kaffeeherkunft · Äthiopien/Heirloom
Qualität · Schattengewachsen, handgelesen- und verlesen
Ernte · 2015 / 2016
Aufbereitung · Gewaschen und an der Sonne getrocknet
Röstung · Trommelröstung hell
Aroma · Erdbeere, Tropische Frucht
Profil · Fruchtige Säure, süss, weicher Abgang
Versandkosten · 9.00 CHF (Bestellungen bis 99.00 CHF)
Konditionen · Preis exkl. Versandkosten!

Ohne Versandkosten · Versandkostenfreie Bestellung ab 100.00

 

 

Leeren

Produktbeschreibung

Hier kommt der Strawberry Candy her
Äthiopien ist eines der Ursprungsländer des Kaffees. Das Land gehört nicht nur in den Reigen der grössten Kaffeeproduzenten, sondern ist eines der faszinierendsten Anbauländer der Welt. Im Südwesten des Landes wächst der Kaffee oft noch wild im Regenwald. Kleinstbauern, die nur wenige Kaffeebäume haben und ihre Ernten zusammenlegen, produzieren gemeinsam den ‚Gartenkaffee‘. Die Geschmacksvielfalt ist unglaublich reich.

Der Single-Origin-Kaffee wächst in den Rocko Mountains in Haricha Woreda, einem Gebiet in den Regionen Yrgacheffe und Sidamo. Die besten Bohnen der verschiedenen kleinen Farmer aus diesem Gebiet werden nach SCAA-Standard gegradet und dann zum sogenannten „Rocko Mountain Reserve“ zusammen gefügt. Der Kaffee wächst zwischen 1950 und 2150 Metern über Meer. In dieser Höhe wächst der Kaffee langsamer und wird dadurch härter und dichter. Das macht seine hohe Qualität aus. Von November bis April wird er von Hand gepflückt.

Sorte und Geschmack
Der Kaffee besteht zu 100% aus der Arabica-Varietät Typica Heirloom und wurde im klassischen, schonenden Trommelröstungsverfahren geröstet. Die Röstdauer von 13 Minuten und die helle Röstung ergeben in der Tasse einen fruchtigen, süssen Kaffee mit weichem Abgang. Als Filterkaffee entfaltet er seine Aromen besonders gut. Wie der Name Strawberry Candy vermittelt, erinnert das Aroma an süsse Erdbeeren.

Die Girls Gotta Run „Non-Profit-Organisation“
Mit dem Verkauf des Kaffees wird die „Girls Gotta Run Foundation“ unterstützt. Dies Non-Profit-Organisation unterstützt  Mädchen in Äthiopien durch Lauftraining und Bildung. Nach wie vor werden fast 25% der Mädchen des Landes mit 15 Jahren aus der Schule genommen und verheiratet. Durch Sport und professionelles Training erhalten die Mädchen und ihre Familien eine Perspektive. Sie können in der Schule bleiben und ein selbstbestimmteres Leben führen. Mehr Informationen über die Girls Gotta Run Organisation finden Sie unter
http://www.girlsgottarun.org
https://www.youtube.com/watch?v=IZCG7Ghhcak

Geschichte über „hässig & hässig“
Zwei Brüder, eine Leidenschaft:  Die Liebe zum Kaffee. Seit langem schon auf der Suche nach dem perfekten Espresso, nach dem herausragenden Kaffee-Erlebnis. Auf den Geschmack kamen sie als Jugendliche durch Mutters Filterkaffee. Danach testeten sie jahrelang alle möglichen und unmöglichen Methoden der Kaffeezubereitung. Dabei wurde ihnen klar, dass nicht nur die Art der Zubereitung eine gute Tasse Kaffee ausmacht. Vor allem die Qualität des Rohkaffees macht einen guten Röstkaffee aus, aber auch die Art der Röstung und die Frische der Bohnen.

Zuerst haben sich die beiden Brüder durch die verschiedenen Stufen der Siebträger- und Mahlwerktechnik „hochgearbeitet“. Dann begannen sie zu Hause, in der Küche und auf dem Balkon, auf einem Quest M3 den ersten eigenen Kaffee zu rösten. Mehrere Jahre lang konnten sie so wichtige Erfahrungen sammeln das Gespür für’s Rösten entwickeln.

Natürlichen Kaffee finden
Gleichzeitig besuchten sie Röstereien, die dasselbe wollten wie sie, nämlich „natürlichen Kaffee“ produzieren. Dass hiess, Kaffeebohnen von Kleinbauern finden, die Kaffeepflanzen organisch anbauen und somit auf Pestizide verzichten. Der Kaffee sollte unter schattenspendenden Bäumen wachsen. Die Bohnen sollten von Hand geerntet, gewaschen und sonnengetrocknet werden. „Kaffee ist wie Wein. Jedes Jahr gibt es eine neue Ernte, die im Vergleich zur vorjährigen sehr unterschiedlich ausfallen kann“, erzählt Marc Hässig. Die eben genannten Aspekte sind wichtige Parameter, welche die Qualität des Rohkaffees beeinflussen.

Weiterbildung und Eröffnung der Mikrorösterei
Sie lasen sich durch Unmengen Literatur. Sie bildeten sich weiter in den Bereichen „Rösten“, „Barista“ und „Sensorik“. Danach stand ein nächster Schritt: Seit August 2015 führen die ‚hässig & hässig‘ nebenberuflich die erste Mikro-Kaffeerösterei der Stadt Luzern. Aauf ihrem Coffeetool R5-7.5 produzieren sie mit dem traditionellen und schonenden Trommelröst-Verfahren Röstkaffee in kleinen Mengen.

Fragen