Home » Produkte » Schale „Quadretti Rosso“

Schale „Quadretti Rosso“

6-althea-schale-quadretti-rosso-rot-durchmesser-14-cm-keramik
6-1-althea-schale-quadretti-rosso-rot-durchmesser-14-cm-keramik-inspiration6-2-althea-schale-quadretti-rosso-rot-durchmesser-14-cm-keramik-inspiration6-3-althea-schale-quadretti-rosso-rot-durchmesser-14-cm-keramik-inspiration6-4-althea-schale-quadretti-rosso-rot-durchmesser-14-cm-keramik-inspiration6-5-althea-schale-quadretti-rosso-rot-durchmesser-184cm-keramik-inspiration6-6-althea-schale-quadretti-rosso-rot-durchmesser-14-cm-keramik-inspiration6-9-althea-schale-quadretti-rosso-rot-durchmesser-14-cm-keramik-inspiration-4er-set

Schale „Quadretti Rosso“

110.00 CHF

Set aus 8 Schalen – ⊘ 14 cm

„Quadretti Rosso“ sorgt mit dem verspielten Karomuster für gute Laune. Wie in der Mode gibt ein gemustertes Stück einem sonst schlichten Setting etwas Besonderes. Quadretti Rosso kommt aus der Althea Kollektion, ist aus feinstem Porzellan gefertigt und im 8er Set bestellbar. Aus der selben Linie gibt noch weitere spannende Farb- und Mustervariationen, sowie Teller und Tassen. Alles lässt sich nach Belieben sehr farbenfroh untereinander kombinieren. Colorful und stilvoll eben…

Design by Fill

Auf einen Blick

Marke · Fill
Entworfen · In Italien
Material · Keramik
Farbe · Bordeaux + innen weiss mit rotem Quadrettimuster
Masse · ⊘ 14 cm  x Höhe 6 cm
Gewicht · Je 320 g
Pflegehinweis · Spühlmaschienentauglich
Eigenschaft · Stapelbar
Bestellbar · Set aus 8 Schalen
Herkunft · Italy/China
Konditionen · Preis inkl. Versandkosten

Art.-Nr.: 21345 Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Produktbeschreibung

Neuer Looks mit Tradition…Welcome back, Karomuster!
In Schottland symbolisieren Tartanmuster die Zugehörigkeit zu einem bestimmten Clan – und das schon seit dem 16. Jahrhundert. Das traditionelle Karo macht sich aber nicht nur auf Kilt und Dudelsack super, es passt auch ganz hervorragend in unser Zuhause. Wer bei Karomustern an bäuerliche Landhausstuben denkt, ist auf dem Holzweg. Auch ein modernes Interieur kann eine Portion Karo gut vertragen. Nicht umsonst ist das vielseitige Muster auch auf den Laufstegen dieser Welt zu entdecken. Und was uns auf der Kleidung gefällt, steht unserem Zuhause auch ganz ausgezeichnet. So entstand (im besten Sinne) die kleinkarierte Inspirationen der Quadretti Rosso Schale.

Alles andere als kleinkariert
Karo ist da, allerdings war es auch nie weg. Eigentlich war es immer da. Das älteste Stück Stoff mit Tartan-Muster ist mehr als 4000 Jahre alt, es wurde bei Mumien in China gefunden. Am bekanntesten ist uns das Karomuster aus der schottischen Hochlandkultur, obgleich es nicht nur dort vorkam. Die Schafwolle wurde gesponnen und zu anfangs einfachen, später immer kunstvolleren Mustern gewebt. Dazu wurde die Wolle unter anderem mit Beeren- und Pflanzensäften eingefärbt. Jeder Clan hatte sein eigenes Muster. Für die Highlander spiegelte sich in ihrer Wolltracht auch das enge Verhältnis zur Natur wider. Viehzucht war für die Hochlandvölker die Existenzgrundlage. Deswegen hatten Wolle und die Muster, in denen sie gewebt wurde, kultische Bedeutung. Dieses geerdete Selbstverständnis des Schotten macht den Tartan zum immerwährenden Sinnbild für Tradition und Konservatismus. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich der Tartan überall ausgebreitet, auf Uniformen, Röcken, Decken, Mänteln. Das Karo wurde zu einem festen Bestandteil der Moden. Heute kann man mit Karomuster auf der Straße nur noch auffallen, wenn man sich mit einem Muster-Mix eine clowneske Note gibt. Meistens allerdings werden Stücke im Tartan-Look zu erdigen Tönen getragen. Damit liegt man auch nie falsch. Vermutlich die nächsten 4000 Jahre nicht. Was auch ein Grund ist, warum Designer immer wieder den Tartan neu entdecken.

Fragen